APPLIKATIONEN

Chemie und Petrochemie

Beispiele für Perrin Applikationen in der Chemie und Petrochemie:

  • Farben

  • Klebstoffe

  • Polyethylen/Polypropylen -nach folgenden Lizenzen àNovolen®, Spheripol® (Basell), Borstar® (Borealis), Unipol®

  • PTA

  • MDI/TDI (Methylendiphenyldiisocyanat / Toluoldiisocyanat)

  • PA12
  • Ethylenoxid

  • Silikone

  • Phosgen

  • Kohlevergasung
  • Delayed coking

Speichertechnik

Beispiele für Perrin Applikationen in der Speichertechnik:

  • Speicherung von Öl und Gas in Kavernen

LNG und Gase

Beispiele für Perrin Applikationen für LNG und Gase:

  • LNG
  • Trockene Gase und Kryogene Anwendungen

  • Sauerstoff

  • Kohlevergasung

  • Helium

  • Stickstoff

  • Verladearmtechnik

  • Gasraffinerie

Clean Energy

  • Wasserstoffanwendungen in den verschiedensten Bereichen und Anlagen
  • Wasserstofftankstellen

Stahlindustrie und Maschinenbau

Beispiele von Perrin Applikationen in der Stahlindustrie und im Maschinenbau:

  • Kohleeinblasung zur Stahlherstellung

  • Eisenerzherstellung (HDRI – Hot iron reduction)

  • Dekoking

  • Verladearmtechnik

Nuklear- und Kraftwerkstechnik

Vorteile von Perrin Kugelhähnen in der Kraftwerkstechnik

Beispiele von Perrin Nuklear-und Kraftwerksapplikationen sind:

  • Nuklearanlagen

  • KTA-Zulassung für den Einsatz in Nuklearanlagen
  • DeNOx Anlagen

  • Kugelhähne für die REA
  • Kugelhähne in Dampf- und Wasserkreisläufen
  • Kugelhähne in konventioneller- oder Wirbelschichtfeuerung
  • Kugelhähne in Tanklagern
  • Erstellung von Vorprüfunterlagen und Berechnungen (z. B. Erdbebenberechnungen) durch eigenes Team von Konstrukteuren und speziell ausgebildete Personen der Dokumentationsabteilung
  • Durch die Verwendung verschiedener metallischer Beschichtungen durch In-House-Produktion mit modernster Beschichtungstechnik sind Lösungen für Kraftwerksanwendungen mit abrasiven und korrosiven Feststoffen sowie im Hochdruck- und Hochtemperaturbereich möglich
  • Weich-, hart- und metallisch dichtende Sitzsysteme ermöglichen den Einsatz im Kraftwerksbereich bei verschiedensten Einsatzbedingungen
  • Durch den Einsatz von unterschiedlichen metallischen Materialien für Gehäuse und Innenteile (C-Stähle, Edelstähle, Duplexstähle, Hastelloy, Monel, Inconel, Titan oder ähnliche) sind die Kugelhähne für das Absperren verschiedenster Medien in Kraftwerken geeignet