TOP ENTRY KUGELHAHN
FÜR KRYOGENE ANWENDUNGEN

Top-entry

TOP ENTRY KUGELHAHN
FÜR KRYOGENE ANWENDUNGEN

Unser Top Entry Kugelhahn kann mit schwimmender oder gelagerter Kugel ausgeführt werden.

Durch seine Schaltwellenverlängerung und den ausgewählten Sitzringen ist er für kryogene Temperaturen bis -196°C im Einsatz.

Das spezielle Sitzring-Design ermöglicht die Bi-Direktionale Anwendung bis zum vollen Differenzdruck.

FEATURES AND BENEFITS

Assembled Top
Entry Ball Valve

Low Emission
Packing Design

Easy assembling /
disassembling of Ball / Seat unit

2-Wege Kugelhähne gelagerte Ausführung

Die gelagerten 2-Wege Kugelhähne sind mit einem 2- oder 3-teiligen Gehäuse ausgeführt. Zur Abdichtung werden federbelastete Sitzringe verwendet.

Aufgrund der Aufnahme der Kräfte über den Lagerzapfen und der Schaltwelle hat der gelagerte Kugelhahn gegenüber den schwimmenden Ausführungen nicht nur geringere Drehmomente, sondern ist auch bei großen Nennweiten und Druckstufen einsetzbar. Im Standard sind diese eintrittsseitig dichtend und können auf Wunsch auch als „Double Block and Bleed (DBB)“– oder „Double Isolation and Bleed (DIB)“-Ausführung geliefert werden.

Technische Daten

Vorteile

  • Einfache Montage / Demontage
  • Bi-Direktional
  • Cryogenic Test bei Perrin
  • Druckentlastetes Sitzsystem
  • Federbelastende Packung
  • Ausblassicher
  • Instandhaltung Vorort (in der Anlage)
  • Antriebsanschluss nach ISO Standard

Zertifizierung

  • Fire Safe nach ISO 10497 / API 607
  • Fugitive Emission nach ISO 15848-1
Technische Eigenschaften
Design -Kugelhahntyp 64-K, 66-K oder 67-K
 Flanschanschluss Anschweißenden, Flansch oder nach Kundenwunsch
Größe Bis NPS 16“ / DN 400
PN Class 1500 / PN 250
Sitzsystem Weichdichtend
Temperaturbereich -196°C bis + 100°C
Betätigung Manuell (Hebel/Getriebe), pneumatischer / elektrischer / hydraulischer Antrieb
Material  
Gehäuse DIN 1.4409 / CF3M
Kugel DIN 1.4409 / 1.4408 / A 351 CF3M / CF8M
Sitzringe PCTFE
Dichtung Graphite
Packung Graphite